Club Timber Exkursion 2019

Unsere diesjährige Club Timber Exkursion führt uns in diesem Jahr nach Metz in Frankreich und nach Morbach. Am ersten Tag besuchen wir die Simulatorenschmiede der Firma Acreos in Hauconcourt, Frankreich. Acreos baut Simulatoren für Gabelstapler, Radlader, Muldenkipper, Bandsägen uvm. Neben den Einblicken in die Programmierwerkstatt können wir dort alle Simulatoren testen.

Danach unternehmen wir eine Stadtführung mit dem Bus im nahe gelegenen Metz.

Den Abend lassen wir bei einem gemütlichen Abendessen in unserem Hotel in Saarbrücken ausklingen.

Am zweiten Tag fahren mit dem eigenen PKW nach Morbach und besuchen die Firma elka Holzwerke GmbH.

Im Namen unseres Sprechers Felix Lauel (Gebr. Eigelshoven GmbH, Würselen) und seines Vertreters Daniel Schmidt (Sägewerk – Holzhandlung Richard Schmidt, Inh. Klaus Schmidt e.K., Tann/Rhön) möchten wir recht herzlich zur Veranstaltung einladen.

Die Zeit drängt etwas… bitte meldet Euch bis zum 11.10.2019 mit dem beiliegenden Formular an.

Tag 1 | Mittwoch, 23.10.2019

  • bis 10.45 Uhr: Anreise ins Tagungshotel
    Hotel Crystal, Gersweilerstrasse 39-43, 66117 Saarbrücken, www.hotel-crystal.de
  • 11.00 Uhr: Abfahrt mit dem Bus zum Simulatorenhersteller Acreos (ca. 1,5 Stunden)
    Pôle industriel du Malambas, 57280 Hauconcourt, Frankreich / https://www.acreos.eu/en/index.php
  • 16.00 Uhr: Weiterfahrt mit dem Bus zur Stadtführung mit dem Bus in Metz (Start 16.30 Uhr)
  • ab 19.30: Gemeinsames Abendessen im Hotel

Tag 2 | Donnerstag, 24.10.2019

  • bis 09.30 Uhr: Frühstück und Auschecken aus dem Hotel und Weiterfahrt mit den eigenen PKWs nach Morbach
  • 11.00 Uhr: Werksbesichtigung bei der Firma elka-Holzwerke GmbH, Hochwaldstraße 44, D-54497 Morbach, https://www.elka-holzwerke.de

Wir bitten um Anmeldung mit nebenstehendem Formular bis zum 11.10.2019.

Wir freuen uns auf Euch.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Sebastian Rogalla
Tel.: 0611 – 72398-105

sebastian.rogalla@saegeindustrie.de

Anmeldung

Reisepreis: € 219,- zzgl. 19% MwSt. (Nichtmitglieder € 269,- zzgl. 19 %  MwSt.)
Im Reisepreis enthalten:

  • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Crystal
  • Lunchpaket am 23.10.
  • Fahrt mit Bus vom Hotel in Saarbrücken zur Firma Acreos
  • Stadtführung mit dem Bus in Metz
  • Fahrt mit dem Bus von Metz nach Saarbrücken nach der Stadtführung
  • Abendessen mit ausgewählten Getränken im Hotel

Bitte bis zum 11.10.2019 anmelden!

Die Exkursionspunkte

Acreos Simulation

ACREOS mit Sitz in Frankreich ist auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Simulatoren spezialisiert, die Fahrer/Maschinenführer ausbilden

Heute entwickelt ACREOS Simulationsprogramme für die meisten Maschinen dieser Branchen. Dank unserer Erfahrung und pädagogischen Expertise aus dem Bereich “Professional Training”, der in den letzten 2 Jahrzehnten über 100.000 Auszubildende ausgebildet hat, kann ACREOS komplette pädagogische Komplettlösungen konzipieren und umsetzen.

Neben stehendes Video zeigt einen kurzen Vorgeschmack auf die Vielfalt der Acreos-Simulatoren. Quelle: Acreos

elka Holzwerke GmbH

Die elka-Holzwerke GmbH ist ein mittelständisches, holzverarbeitendes Unternehmen mit über 100 jähriger Holz-Erfahrung. Als Familienunternehmen in der dritten Generation produzieren wir mit 200 Mitarbeitern an unserem Standort Morbach Holzwerkstoffe und Schnittholz.

Moderne Fertigungstechnik, ein Qualitätsmanagement über alle Produktlinien und unsere überdurchschnittlich qualifizierten Mitarbeiter garantieren den hohen Qualitätsstandard aller elka-Markenprodukte.

In enger Abstimmung mit dem Holz-Fachhandel und unseren Kunden arbeiten wir stetig an Produktneu- und -weiterentwicklungen. So wurde die esb Frischholzplatte (elka strong board) dank ihrer hervorragenden technischen Eigenschaften erfolgreich am Markt eingeführt ebenso wie das umfangreiche Programm an leichten Holzwerkstoffen.

Nachhaltigkeit ist bei uns Programm. Wir verarbeiten für das Sortiment der elka-Gartenträume – Terrassenhölzer und Sichtschutzzäune  – ausschließlich die heimischen Hölzer wie z.B der Douglasie. In der gesamten Produktion orientieren wir uns an ökologischen Prinzipien. Rohhölzer beziehen wir von Lieferanten, die sich den Nachhaltigkeitsprinzipien der Pan-Europäischen-Forst-Zertifizierung (PEFC) verpflichtet haben.

Kunden im In- und Ausland sowie die führenden Einkaufsgenossenschaften des Holzfachhandels schätzen die elka-Vielfalt und den schnellen Service. Gebündelte Einkäufe und eine kundenorientierte Logistik mit zuverlässiger Einhaltung von Lieferterminen sparen elka-Kunden Zeit und Geld. Quelle: elka Holzwerke GmbH